Home
 


Anzeige von Motor Messdaten für den Audi TT N8 auf einem LCD Display

Das Konzept.
Die Elektronik besteht aus zwei Teilen. Einmal die Anzeigeelektronik im Innenraum die die ermittelten Messdaten auswertet und anzeigt. Und die eigentliche Messelektronik die in einem Gehäuse im Motorraum die die Sensorendaten erfasst und zur Anzeige sendet. So muss nur ein Kabeldurch die Spritzwand geführt werden.  
 

Bei eventuellen späteren Anderungen oder Erweiterungen der Anzeige, oder Messwerte muss nur ein Teil erneuert, eingefügt, oder ausgetauscht werden. So ist es auch möglich weitere Gehäuse mit anderen Elektroniken/ Messwerten mit dem vorhandenen Gehäuse /Messelektronik zu verbinden.

 
Die Anzeige
 Das 2-Zeiige Display kann 2Messwerte auf einmal anzeigen. Wenn es mehr Messwerte sein sollen kann es so gestaltet werden das man mittels eines Tasters / Schalters auf eine  zweite Ebene mit weiteren 4 Messwerten umgeschaltet wird. Das 2-Zeilige kann entschprechend max. 2 x 2 Messwerte anzeigen.Das 4- Zeilige Display kann ich leider nur in dem abgebildeten blau anbieten. Das 2- Zeiilge Display kann ich auch mit RGB Farben anbieten, und man kann die gewünschte Farbe selber einstellten ( rot / gün / blau und deren Mischfarben)
Dazu gehört ein passender einfacher Frontrahmen aus dem 3D Drucker. Der muss dann noch abgeschlieffen und Lackiert werden.  
Die Maße der verschiedenen Anzeigen ist ganz unten beschrieben.

Der Einbau:
Der Einbau ist sollte für einen etwas versierten Schrauben kein großes Problem sein.
Das Display ist mit nur einem Kabel mit einem Gehäuse im Motorraum verbunden. Dieses Kabel wird auf das Gehäuse aufgesteckt. Alle Sensoren  und  andere optionale Ein / Ausgabe Einheiten werden auch auf diese Gehäuse im Motorraum aufgeseckt.   So ist ausser dem +12 Volt und dem Masse Kabel für die Spannungsversorgung nichts weiter anzuschließen.
Um das abgebildetet runde Gehäuse zu verbauen ist es nötig das das Platik für die Lüftung hinter dem silbernen Ring entfernt wird.! Beim Ausbau wird  auch der silberne Rand für diesen Einbau nutzbar.

 
Die Sensoren:
Da die meisten originalen PKW Sensoren sehr ungenau sind, die Temperatur und Druckwerte auch nicht kalinriert werden, verwende ich diese grundsätzlich nicht. Da ein PKW CAN-Bus dese Sensoren nutzt nutze ich auch den CAN-Bus nicht.
Als  Temp  Sensoren  verwende ich ausschließlich sehr genaue PT-100S ensoren. (Durchmesser 5mm, M8 Gewinde,. Wen die 50mm Sensorlänge zu viel ist, dann kann ich dafür auf Wunsch eine passende Klemmschraube (1/8“ NPT oder M10, oder M12) anbieten. Damit ist dann die Eintauchtiefe voll variabel. 
Die Abgas Temp Sensoren sind ausschließlich K- Sensoren bis 1250 Grad (4mm Durchmesser, 1/8“ NPT). Andere auf Anfrage.
Als Druck Sensoren verwende ich ausschließlich aktive Sensoren. Für Öl-, Wasser-, Benzindruck usw. sind das 10 Bar Sensoren mit 1/8" NPT Gewinde.
Der Ladedruck Sensor ( Bild 6 ) ist auch aktiv (5 Bar) und der Druck Anschluss ist für einen 5mm Druckschlauch vorgesehen.

Gemessen werden kann Druck und Tempereratur (max.8 Werte).
Bis zu 10x Abgas Temperatur.

Optionen
Zudem kann Drehzahl, Volt, Ampere (50A max.) erfasst werden.
Breitband Lamda Messung (LSU 4.2 / LSU 4.9) auf Anfage möglich
 
Maße der LCD Displays

Das 2-Zeilige Text LCD Display 
Anzeige Fenster: 13mm x 64mm. Die Platine dahinter: 80mm x 36mm

.Das 4-Zeilige Text LCD Display:
Anzeige Fenster: 26mm x 76mm. Die Platine dahinter: 100mm x 61mm.

 

Das 4-Zeilige LCD Display von hinten gesehen 

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Copyright 2021 by B.Greshake       Kontakt         Impressum: