Home
 
 


Anzeige von Motor Messdaten,  Beschleunigungs- / GPS- /Daten auf einem TFT  Displays mit Touchscreen Bedienung

Das Konzept. 
Die Elektronik besteht aus zwei Teilen. Einmal die Anzeigeelektronik im Innenraum die die ermittelten Messdaten auswertet und anzeigt. Und die eigentliche Messelektronik die in einem Gehäuse im Motorraum die die Sensorendaten erfasst und zur Anzeige sendet. So muss nur ein Kabeldurch die Spritzwand geführt werden. Grundsätzlich kann jede Größe der TFT Displays das gleiche. Wenn mehr als 4 Anzeigebalken angezeigt werden soll, dann sollte mindestens ein 3,5" oder größeres Display gewählt werden,
Es stehen einige Anzeige Layouts zur Auswahl wie auf den Bildern ganz rechts und noch mehr in der verlinkten Seite weiter unten
. Wenn in der Beispiel Liste nichts passendes dabei ist einfach per Email melden und schreiben was genau gewüncht ist.

Bei eventuellen späteren Anderungen oder Erweiterungen der Anzeige, oder Messwerte muss nur ein Teil erneuert, eingefügt, oder ausgetauscht werden. So ist es auch möglich weitere Gehäuse mit anderen Elektroniken/ Messwerten mit dem vorhandenen Gehäuse /Messelektronik zu verbinden.


Alarm Ausgang
Da es schwer ist während des Fahrens standig darauf zu achten das die minimalen und maximalen zulässingen Motor Messwerte nicht überschritten werden, übernimmt das Überwachen  der Grenzwerte diese Elektronik im Hintergrund. Wenn einer der zulässigen Grenzwerte über bzw. unterschritten wird wird ein Alarm Ausggelöst, und ein sehr lauter Piepser schlägt Alarm. Alle relevanten Messwerte werden ständig überwacht. Bei den Temperaturen wird die maximale Temperatur überwacht. Beim Ladedruck / Benzindruck /.... wird auch der maximale Druckwert überwacht. Nur beim Öldruck wird der minimale Druck überwacht. Wenn also einer oder mehrere Werte die eingestellten Alarmwerte über bzw. unterschreitet wird der Alarm ausgelöst. Die Alarmwerte für die einzelnen Messwerte werden in einem Setup Menü eingeschtellt und beim beenden permantent gespeichtert. (
Bild 2 )  Es  gibt  immer einen  Alarm  Ausgang an dem ein  sehr lauter Piepser, oder ein Relai sangeschlossen werden kann.  Mit einem Fingertipp kann in ein Setup Menü gewechselt werden wo dann die Alarmlevel für die jeweiligen Messwerte eingestellt wird (Bild 2).

Anzeige der  gemessenen Paeakwerte
Neben der Anzeige der Messwerte als Balken und/oder Zahlen werden auch die aufgetretenen maximalwerte der Messwerte angezeigt. Neben den Anzeigebalken wird jeweils ein kleines, meist rotes Quatrat angezeigt. Diese zeigen den jeweiligen bis dahin aufgetretenen Maximalwert an. Beim Öldruck den minimalwert.!!  Diese angezeigten Maximalwerte können jederzeit mit einem Fingertipp zurück gesetzt werden. (Bild 3, links unten)


Die TFT Anzeige:
Das Farbige TFT Display hat eine Touchscreen Bedienung. Mit einem Fingertipp   können  verschiedene  Funktionen  aufgerufen werden. (Bild 3). Als Einschaltmeldung in der Anzeige kann ein beliebiges Wunsch Logo / Bild (64K) ausgewählt werden. Alle Messwerte können als  Zahl und/oder  Balken  und/oder   RundInstrumente angezeigt werden. Die Farben sind dabei, wie in den Bildern rechts zu sehen ist, in weitem Rahmen frei wählbar. Optional sind auch andere Farbkombinationen und andere Anzeigeaufteilungen möglich.
Bei den Balken Anzeigen werden direkt neben den Balken zusätzlich die Peakwerte angezeigt. (rote Quadrate neben den Anzeigebalken). Mit einem Fingertipp kann auf die Anzeige der letzten 130 Messwerte als Linien Diagramm gewechselt werden   In dem  Setup Menü für die Einstellung der Alarmwerte kann auch die Helligkeit der Anzeige eingestellt werden.
 

Es kann grundsätzlich zwischen verschiedenen Display Größen von 2,4" ,3,2" 3,5" 4,3" und 7" gewählt werden. Alle Anzeigen könnengrundsätzlich das gleiche, nur können je nach Größe mehr oder weniger Werte in der Anzeige platziert werden, so das die Messwerte auch beieinem schnellen Blick darauf auch noch gut lesbar sind.


Als Beispiel:
4 Messwerte als Balkendiagramm, mit Anzeige der Peakwerte (resetetbar) über jeden Messbalken.
Die Messwerte werden zudem auch als Zahlenwerte angezeigt. Siehe auch als Beispiel das Bild ganz oben links, mit einem passenden Frontrahmen für den BMW 1 Model f20.
Hier ist die Anzeige ein 3,2" TFT  Display. Optiional gehen auch ein 3,5" , 4,3" und auch ein 7.0" TFT Display, auch mit anderen Farben und Aufteilungen .
Das Display hier mit den Sensoren, der Funktion in in der BEschreibung, einem einfachen Frontrahemen kann ich für 220€ + Porto bauen. Als Einschaltmeldung ist auf Wunsch auch ein  Wunsch Logo / Bild (64K) möglich
Der Einbau:
Der Einbau ist sollte für einen etwas versierten Schrauben kein großes Problem sein.
Das Display ist mit nur einem Kabel mit einem Gehäuse im Motorraum verbunden. Das Verbindungskabel ist ca. 1.7 Meter lang. Wenn mehr benötigt wird ist das bis zu ca. 20 Meter machbar.Dieses Kabel wird auf das Gehäuse aufgesteckt. Alle Sensoren  und  andere optionale Ein / Ausgabe Einheiten werden auch auf diese Gehäuse im Motorraum aufgeseckt.  
So ist ausser dem +12 Volt und dem Masse Kabel für die Spannungsversorgung nichts weiter anzuschließen.
(Bild1)

Wenn  ein  Abgastemp Sensor verbaut wird, dann MUSS das Massekabel an den Motorblock angeschlossen werden.

Der Einbaurahmen:
Zu jedem Display gehört ein einfacher Einbaurahmen aus dem 3 D-Drucker. Der kann leicht abgeschliffen und lackiert werden. Ich hab optional auch Frontrahmen für den Astra H, Astra F,Golf   4,   Bora  A,  VW  Corrado  VR6,  Audi  A3   /A4   BMW1 f20, ..... Lüftungsschacht. Beispiel Videos sind weiter unten eingestellt. Wenn ich fpr den Einbau eine Vorlage eines gewünschten Fahrzeuges bekomme kann ich gerne versuchen auch dafürwas passendes mit dem 3D Drucker zu machen.
 
Für den Einbau sind zudem einige andere Einbau Gehäuse vorbereitet. Die kommen aus dem 3 D Drucker, und müssen auch abgeschliffen und Lackiert werden.

 Links:
Auswahl verschiedener Anzeigen Layouts
Demo Videos
Maße der Displays
Bilder von Gehäusen 

Mit einem Fingertipp können neben den Motor Messdaten auch
gleichzeitig die G-Gräfte angeigt werden. Es kann im Setup Menü
eingestellt werden ob 0-1,5 G oder 0-3 G angezeigt werden sollen.


   
Die Sensoren:
Da die meisten originalen PKW Sensoren sehr ungenau sind, die Temperatur und Druckwerte auch nicht kalinriert werden, verwende ich diese grundsätzlich nicht. Da ein PKW CAN-Bus dese Sensoren nutzt nutze ich auch den CAN-Bus nicht.

Als  Temp  Sensoren  verwende ich ausschließlich sehr genaue PT-100S ensoren. (Durchmesser 5mm, M8 Gewinde, mit ca. 2 Meter lange Kabeln). Wen die 50mm Sensorlänge zu viel ist, dann kann ich dafür auf Wunsch eine passende Klemmschraube (1/8“ NPT oder M10, oder M12, mit ca. 2 Meterlangen Kabeln) anbieten. Damit ist dann die Eintauchtiefe voll variabel. 
Die Abgas Temp Sensoren sind ausschließlich K- Sensoren bis 1250 Grad (4mm Durchmesser, 1/8“ NPT, mit 2 Meter langen Kabeln). Mehr auf Anfrage.
Als Druck Sensoren verwende ich ausschließlich aktive Sensoren. Für Öl-, Wasser-, Benzindruck usw. sind das 10 Bar Sensoren mit 1/8" NPT (10 Bar), oder 1/4" NPT (12 Bar) Gewinde.
Der Ladedruck Sensor ( Bild 6 ) ist auch aktiv (5 Bar) und der Druck Anschluss ist für einen 5mm Druckschlauch vorgesehen.

Gemessen werden kann Druck und Tempereratur (max.8 Werte).
Bis zu 10x Abgas Temperatur.

Optionen
Zudem kann gemessen und angezeigt werden..
Drehzahl,  Volt ,   Ampere (50 Amp max. )


USB Ausgang ( Bild 2 ) oder  Datenlogger  ( SD_Karte)
 
Auspuff Klappensteuerung ( Drehzahl / Tacho  Geschwindikeits abhängig, einstellbar)

Breitband Lamda Messung (für BoschLSU 4.2 / LSU 4.9) auf Anfage möglich


2 x 30 Amp. Relais  Ausgang  (Z.B. Lüfter schalten)


12  x LED ´s in einer Reihe

3 x LED´s in einer Reihe

9 x Abgastemp (K-Sensoren)

8 x  Digital out (5Volt)
8 x  Eingang (5-15Volt DC)
12 x  Transistor Ausgang (open Collektror, 5-30 Vol tDC, je 5 Amp. max. )

GPS Tacho  und Koordinaten

Coming soon. !!

Permantes Speichern aller Messwerte von bis zu einer Stunde mit einer Sekunde Abstand kommt sehr bald. Ausgelesen können dann die Daten mit einem USB Port!! 

Ein GPS Beschleunigungsmesser (0-100Km/h, 100-200Km/h, ¼ Meile, usw.) kommt sehr bald.


 
Bild 1  4,3" TFT mit 2 x AGT, 2x Temp, Ladedruck, und Öldruck Anzeige.
Neben den Temp Sensoren die 1/8" NPT KLemmshrauben, ober der sehr laute Alarmpiepser

 
 

Bild 5 Anzeige der letzten 130 Messwerte als diagramm.
Der "scale" Faktor kann geändert werden. 1= jede Sekunde ein Eintrag, 2= alle 2 Sekunden ein eintrag, .......

Bild 4Die Fingertipp Bedienungsbereiche

Links:
 

Audi TT N8  mit 4,3" TFT Anzeige 

3,2" TFT.Opel Astra H, Lüftungsschacht links neben dem Lenkrad. Die Anzeige ist ein wenig zum Fahrer hin geneigt.
  
 VW  Lupo ( klicke aufs Bild für mehr)
 

3,2" TFT Display für BMW 1, Model f20

3,2" TFT Display für den OPEL Astra F

3,2" TFT Display im Einaburahmen für den Golf 4 und Bora

3,2" TFT Display für Audi A4  


3,2" TFT Display im Frontrahmen eines BMW 525i
 
Bild 2

  bild 3 Veränderung der Werte durch verschieben der roten Balken
 
Bild 3
 
 
 
7" TFT Display. Mercedes Benz Truck LN2
  ( klicke aufs Bild für mehr )

Copyright 2021 by B.Greshake       Kontakt         Impressum: